Das Feuerrennen

feuerrennen q600

Krähe erzählt eine Geschichte aus einer Zeit, als es noch kein Feuer gab. Tag und Nacht saßen die Tiere in ihren Höhlen im Dunkeln. Im Winter froren sie erbärmlich und mussten ihr Essen ungekocht hinunterschlingen. Eines Tages erfährt Großvater Kojote vom Feuer. Allerdings wird es bewacht von den drei gefährlichen Wespenschwestern Izzy, Dizzy und Lizzy - und die wollen das Feuer mit niemandem teilen. Großvater Kojote aber, der nicht nur alt und weise, sondern auch listenreich ist, heckt einen Plan aus: Die Tiere sollen den Wespen das Feuer stehlen! Großvater Kojote glaubt, dass sie es schaffen können, wenn sie alle zusammenhelfen ... 
Ob die Tiere das Feuer gewinnen werden erzählt diese Geschichte mit Musik und Schattenbildern aus dem Koffer.


Nach einer Legende der Karuk aus Nordamerika. 
Spiel, Ausstattung, Text, Regie, Musik: Barbara Wackerle
Endregie: Eva Palvölgyi
Dauer: ca. 45 min
Für Menschen ab 4 Jahren